Der Wettbewerb differenziert sich mit immer besseren IT-basierten, „intelligenten“ Produkten. Mit Erfolg setzt ein weltweites Industrieunternehmen dagegen und stärkt seine Marktposition durch eine am Wettbewerb ausgerichtete, offensive IT-Strategie.

Neue wettbewerbsorientierte IT-Strategie

Branche

Industrie

Projekt-Sponsor

CIO

Herausforderung

In dem technologiegetriebenen Marktsegment des Unternehmens differenzierten sich die Wettbewerber in zunehmendem Maße über verschlankte Geschäftsprozesse und mit informationstechnologisch angereicherten „intelligenten Produkten“.

Gründe

  • Fehleinschätzung der Potenziale der Informationstechnologie bei der Gestaltung von Produkten und wettbewerbskritischen Prozessen
  • Defensive, realisierungsorientierte Ausrichtung der IT-Bereiche
  • Fehlende Durchgängigkeit zwischen technischer und kommerzieller Datenverarbeitung

Vision

Das Unternehmen erhält eine aggressive auf Wettbewerbsrelevanz ausgerichtete IT-Strategie.

Unser Beitrag

  • Positionsbestimmung mit Hilfe der Balanced Score Card
  • Analyse des Wettbewerbsumfelds
  • Identifikation der geschäftspolitischen Herausforderungen und Ableitung des organisatorischen, prozessualen, thematischen und qualifikatorischen Handlungsbedarfs für die IT
  • Umsetzungsberatung

Resultate

IT-Strategie mit den Teilkonzepten

  • Wettbewerbsanalyse
  • IT-Benchmark
  • IT-Governance
  • IT-Prozesslandschaft
  • IT-Bebauungsplan

Komplexität managen

„Die Schwerpunkte der Insentis sind die Strategieentwicklung, das persönliche Coaching und das gezielte Managen von großen Projekten in komplexen Situationen.“

Dr. Roland Schütz, EVP Information Management & CIO Deutsche Lufthansa AG über die Zusammenarbeit mit der Insentis GmbH


Mit dem Fortsetzen des Besuchs dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Für Informationen zu Cookies und zur Änderung der Cookie-Einstellungen auf Ihrem Computer, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung

akzeptieren