Der Wettbewerb differenziert sich mit immer besseren IT-basierten, „intelligenten“ Produkten. Mit Erfolg setzt ein weltweites Industrieunternehmen dagegen und stärkt seine Marktposition durch eine am Wettbewerb ausgerichtete, offensive IT-Strategie.

Neue wettbewerbsorientierte IT-Strategie

Branche

Industrie

Projekt-Sponsor

CIO

Herausforderung

In dem technologiegetriebenen Marktsegment des Unternehmens differenzierten sich die Wettbewerber in zunehmendem Maße über verschlankte Geschäftsprozesse und mit informationstechnologisch angereicherten „intelligenten Produkten“.

Gründe

  • Fehleinschätzung der Potenziale der Informationstechnologie bei der Gestaltung von Produkten und wettbewerbskritischen Prozessen
  • Defensive, realisierungsorientierte Ausrichtung der IT-Bereiche
  • Fehlende Durchgängigkeit zwischen technischer und kommerzieller Datenverarbeitung

Vision

Das Unternehmen erhält eine aggressive auf Wettbewerbsrelevanz ausgerichtete IT-Strategie.

Unser Beitrag

  • Positionsbestimmung mit Hilfe der Balanced Score Card
  • Analyse des Wettbewerbsumfelds
  • Identifikation der geschäftspolitischen Herausforderungen und Ableitung des organisatorischen, prozessualen, thematischen und qualifikatorischen Handlungsbedarfs für die IT
  • Umsetzungsberatung

Resultate

IT-Strategie mit den Teilkonzepten

  • Wettbewerbsanalyse
  • IT-Benchmark
  • IT-Governance
  • IT-Prozesslandschaft
  • IT-Bebauungsplan

Komplexität Managen

„Die Schwerpunkte der Insentis sind die Strategieentwicklung, das persönliche Coaching und das gezielte Managen von großen Projekten in komplexen Situationen.“

Dr. Roland Schütz, EVP Information Management & CIO Deutsche Lufthansa AG über die Zusammenarbeit mit der Insentis GmbH